Oktoberfest

30.09.2017 - 20:00 Uhr

Schützenfest

18.05.2018 - 20:00 Uhr

Anmeldung

13.06.2015 - Schützenfest 2015

 

Unser wunderschönes Pfingstschützenfest endete vor über zwei Wochen und nun wird es Zeit über diesen Kanal ein paar Worte darüber zu sagen. Wir hatten wie in jedem Jahr vier herrliche Schützenfesttage mit perfektem Wetter und super Stimmung. Alles fing am Freitag mit der „Warm Up – Night“ an. Ein volles Zelt und eine geile Party eröffneten somit unser Fest. Am Samstag folgte dann der Eröffnungsball, welcher ebenfalls erstklassig besucht war. Benedikt und Janina feierten sich und ihr Throngefolge ein letztes Mal und machten den Weg, für ein neues Königspaar, frei. Nach dem Umzug durchs Dorf am Sonntag folgte das Königsschießen. Bei dem alljährlichen Highlight unseres Festes, konnte sich Alexander Schmänk in einem spannenden Finale gegen einige Konkurrenten durchsetzen. Er wählte Katharina Daniels zu seiner Königin. Das Throngefolge bildeten Tim Klötgen und Nancy Marz sowie Peter Pols und Luisa Ernsten. Als würdiger Nachfolger ließ er sich am Sonntagabend gebührend feiern. Am Pfingstmontag feierten wir dann zusammen mit unseren Schützen im Saal Hoffmann unser „Spätshoppen“. Auch am letzten Tag spielte das Wetter mit und sorgte zusammen mit der stimmungsvollen Musik für einen perfekten Auftakt des letzten Festtages. Nachdem wir den Saal zum Kochen gebracht hatten, zogen wir zurück zum Zelt und bereiteten den Abschlussabend vor. Wie in jedem Jahr endete Unser Fest mit dem Großen Zapfenstreich. Anders als im letzten Jahr konnten wir in diesem Jahr, auf Grund des Wetters, dazu wieder den Vorplatz des St.-Josef-Hauses nutzen.

Nun heißt es alle Augen auf das bevorstehende Oktoberfest. Wir freuen uns schon jetzt und sind mitten in der Planung, damit unser legendäres Fest auch am neuen Standort – dem Festplatz bei der Raiffeisen Dingden, an der Sachsenstraße – genauso geil wird wie jedes Jahr.

Zu guter Letzt noch ein paar Worte des Danks. Ein besonderer Dank gilt dem Vorstand der St. Johannes Männerschützen, die uns wie in jedem Jahr erstklassig geholfen haben. Auch danken wir unseren Schießwarten Klaus Hoffmann und Rüdiger „Rübe“ Schmeink. Ebenfalls wollen wir uns bei dem Spielmannszug Dingden – Lankern, der St. Antonius – Blaskapelle, dem DJ – Team „Future Music“ und der Tanzband „Public-Affair“, für die musikalische Unterstützung des Festes, bedanken. Des Weiteren bedanken wir uns bei der freiwilligen Feuerwehr Dingden und den Teams von Hoffmann und Küpper. Ein sehr großer Dank gilt unserem neuen Festwirt Florian Bockenfeld, der mit seinem Team von Getränke Förster unseren großen Durst, während der vier Festtage, mit kühlen Getränken stillen konnte. Unser letzter Dank gilt natürlich den Schützenbrüdern, die wie in jedem Jahr, alle Tage stimmungsvoll mit uns gefeiert haben.