Oktoberfest

30.09.2017 - 20:00 Uhr

Schützenfest

18.05.2018 - 20:00 Uhr

Anmeldung

04.03.2016 - Jahreshauptversammlung 2016

Am vergangenen Samstag, den 27.02.2016 fand um 19 Uhr unserer diesjährige Jahreshauptversammlung im Saal Hoffmann statt. Als unser Major die JHV eröffnete, konnte er 85 Mitglieder begrüßen.


Nachdem Tobias Schlieper das Protokoll der letzten Hauptversammlung verlesen hatte, und Mark Kleine-Vehn die Schützen über den aktuellen Kassenstand informierte, kamen wir in der Tagesordnung zum Bericht des Kassenprüfers. Die Kassenprüfer, in Person von Jan Feldmann, wiesen darauf hin, dass es beim Schützenfest zu Zusatzkosten durch Glasbruch in Höhe von 1000€ kam. Diesbezüglich bat der Kassenprüfer ähnlich hohe Kosten für Glasbruch zu vermeiden, da man das Geld besser in andere Dinge investieren könne. Die dem Kassenbericht folgende Entlastung des Vorstandes stimmte die Versammlung einstimmig zu. Da Jan Feldmann als Kassenprüfer ausschied musste ein neuer Prüfer gewählt werden. Bei der Abstimmung setzte sich Tobias Weidemann durch.

Der nächste wichtige Punkt in der Tagesordnung war das Oktoberfest 2016. Dazu gab Thomas Kampshoff bekannt, dass wir auch in diesem Jahr wie gewohnt feiern können. Da das Gelände der AgriV Raiffeisen AG Dingden aber leider nicht mehr zur Verfügung steht, weichen wir mit dem Fest auf das Gelände von Textil Maibom aus.

Als nächstes standen die Vorstandswahlen an. Von den fünf turnusgemäß scheidenden Vorständlern Henning Duvenbeck, Dennis Rottstegge, Bastian Scheper, Tobis Schlieper und Sebastian Stenner wurde die Amtszeit von Henning, Dennis und Tobias um ein weiteres Jahr verlängert. Somit brauchten wir zwei neue Vorstandsmitglieder. In den geheimen Wahlen setzten sich Hendrik Tidden und Johannes Buers durch.

Unter dem Punkt verschiedenes sprach Thomas Kampshoff noch die aktuelle Situation des Vogelschießens an. In diesem Jahr können wir wie gewohnt am Ascheplatz unser traditionelles Vogelschießen durchführen. Für 2017 muss allerdings ein neuer Platz für die Stange gefunden werden. Diesbezüglich befindet sich der Vorstand schon in Gesprächen mit der Stadt Hamminkeln.
Ein weiterer Punkt war, dass der Kegelklub Kantholz das alljährliche Dorfschmücken aus personellen Gründen nicht mehr weiter durchführen kann. Somit musste die Versammlung eine neue Truppe für das Schmücken unseres Dorfes bestimmen. Die Abstimmung per Handzeichen gewann die Stockschmücker Crew.

Um 21:05 beendete Thomas Kampshoff die Versammlung.